Branchen

OMS arbeitet seit 1989 für kritische Branchen und für einen führenden multinationalen Kundenkreis in den verschiedenen Kompetenzbereichen.
Dank seines über 30-jährigen Know-hows ist das Unternehmen auf dem Weltmarkt für exzellente mechanische Hightech-Fertigung tätig und produziert hochpräzise mechanische Komponenten für die Luftfahrt, den Motorsport, die chemische Analytik und das Ultravakuum biomedizinischen Sektor.

Raumfahrt – Luftfahrt

Die im Laufe der Jahre erworbenen Erfahrungen und Zertifizierungen sowie die zuverlässige Solidität der Produktionsprozesse machen OMS zu einem außergewöhnlichen Partner bei der Verarbeitung und Montage von Luftfahrtkomponenten.

Genauigkeit ist von grundlegender Bedeutung für alle Aspekte der Produktion und Montage in der Luft- und Raumfahrt, bei denen die Fehlerquote minimiert werden muss.

Das bemerkenswerte Know-how, das jeder unserer Kunden erworben und anerkannt hat, hat es uns ermöglicht, aktiv an zahlreichen Projekten auf der Weltbühne teilzunehmen. Die WHO kann sich in der Tat rühmen, unter anderem einige Elemente der Raketen Arianne 6 und Arianne 7 geliefert zu haben, was die technologische Exzellenz bestätigt, die sie auszeichnet.

In enger Zusammenarbeit mit einem mit tomografischen Geräten ausgestatteten Labor können auch tomografische Überprüfungen kritischer Details durchgeführt werden, mit denen dimensionale Vermessungen und quantitative Fehleranalysen durchgeführt werden können.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Chemische Analyse und Ultrahochvakuum

Die renommiertesten internationalen wissenschaftlichen Institutionen wie die NASA und das CERN verwenden Turbomolekularpumpentechnologie zur Erzeugung von Ultra-Vakuum und Pumpen von Agilent Technologies (ehemals Varian Inc.), deren strategischer Lieferant OMS dank der engen Technologie- und Konstruktionspartnerschaft ist greift bei Agilent ein.

Die strengen Anforderungen vakuumbasierter Prozesse zu kennen, ist entscheidend für die Bereitstellung von Hochleistungslösungen, die zuverlässig sind und die Produktivität verbessern.

Die Technologie von Agilent ist seit jeher ein Garant für solide wissenschaftliche Kompetenz und Kreativität bei der Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen. Agilent ist ein exzellenter Partner für die Vakuumverarbeitung von Glasbeschichtungen, Lecksuchsystemen für die Herstellung von Biopharmazeutika und Halbleitern sowie für vibrationsfreie Vakuummess- und Pumplösungen für Elektronenmikroskope und Oberflächenanalysesysteme.

Umfassende, leistungsstarke Vakuumsysteme werden von branchenführenden Service- und Supportprogrammen unterstützt, die dazu beitragen, die Verfügbarkeit und Produktivität zu maximieren.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Biomedizinische

Dank der Verwendung der neuen Technologien, die in seinem speziellen Dreh- und Fräszentrum für die Mikrobearbeitung (siehe Citizen und Mikrodrehen) entwickelt wurden, kann OMS jetzt mechanische Details in Mikrogröße herstellen (minimaler Außendurchmesser 0,40) mm, Lochdurchmesser 0,20 mm), wodurch eine Prozesskapazität von 1,5 Mindestabmessungen mit Toleranzen von 0,010 mm gewährleistet wird.

Diese Produktionsanlage eignet sich besonders für die Herstellung von Präzisionsanwendungen (mechanische Uhrmacherei) für Präzisions-Mikrokomponenten, die in den menschlichen Körper implantiert werden und der Biomedizin gewidmet sind (OMS Core-Kunde ist Microport, eine multinationale biomedizinische Marke).

Tatsächlich produziert OMS einige kritische Teile, hauptsächlich für die Montage der implantierbaren Einheit im Schrittmacherkörper und in der implantierbaren Defibrillationseinheit im menschlichen Körper.

Unsere Produkte werden in allen Ländern zusammengebaut und verkauft, weshalb OMS als anerkannter Lieferant für implantierbare Teile anerkannt ist.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Rennsport

Der ständige Fortschritt und die Forschungsanstrengungen im Laufe der Jahre haben dazu geführt, dass OMS von hochtechnologischen Klappen wie der Motorsport-Formel-1- und der Moto-GP-Branche abhängig ist, die es OMS ermöglicht haben, obwohl sie ein kleines Geschäftssegment darstellen, als anerkannt zu werden gültiger und zuverlässiger strategischer Partner in diesem komplexen Markt.

Im Allgemeinen bietet ein Sektor wie der Motorsport, der eine Diversifizierung der Unternehmenspartnerschaften impliziert, eine kontinuierliche Gelegenheit zur Verbesserung der hochpräzisen mechanischen Bearbeitung.

Von besonderem Interesse sind die Prozesse, die OMS als offizieller Zulieferer von Brembo Racing für die wichtigsten Wettbewerbe durchführt und für die es Teile von entscheidender Bedeutung produziert hat.

OMS beaufsichtigte die direkte Belieferung der Teams mit verschiedenen mechanischen Teilen des Autos sowie die Belieferung der Formel-1-Kernlieferanten wie:

  • Brembo (Bremssystem)
  • Magneti Marelli Motorsport (Kers und elektronisches Gehäuse)
  • UFI-Filter (F1-Motorfiltersysteme)

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern